THW-Jugend Saarland e.V. - Die Landesjugend im Saarland

Die THW-Jugend Saarland ist einer der 13 THW-Landesjugendverbände in Deutschland. Als gemeinnütziger Verein ist sie der Zusammenschluss aller THW-Jugendgruppen und deren Mitglieder im Saarland.

Uns als Landesjugend liegt die Kinder- und Jugendarbeit am Herzen. Wir wollen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene spielerisch an die Technik des THW heranführen, den Teamgeist untereinander stärken und zeigen, wie viel Spaß es macht, zu helfen.

Dafür möchten wir die Ortsjugenden unterstützen und die Rahmenbedingungen verbessern, indem wir in gutem Dialog miteinander sind und Bedarfe und Wünsche an den THW Landesverband sowie die Bundesjugend weitergeben und auf politischer Ebene verhandeln.

Weiterhin möchten wir die ehrenamtlichen Ortsjugendbeauftragten und Jugendbetreuer unterstützen und sie in allen Fragen der Jugend- und Verbandsarbeit beraten und coachen sowie den Zugang zu qualifizierter Fortbildung erleichtern. Mit verbandseigenen, lokalen Schulungsmaßnahmen möchten wir zielorientiert auf Bedarfe reagieren.

Landesweite Veranstaltungen und Projekte sollen das Miteinander der Ortsjugenden fördern, eine gelingende Kommunikation sicherstellen, inhaltlich an die Jugenddienste anknüpfen und durch Übungen, Wettkämpfe und große gemeinsame Lager den Blick über den eigenen Ortsrand hinaus weiten.

Mit dem „Arbeitskreis der helfenden sieben Jugendverbände Saar“ (AK Helfende Sieben) besteht eine gemeinsame Plattform für den Nachwuchs im Bevölkerungsschutz des Saarlandes. Die THW-Jugend ist einer der sieben Jugendverbände, die sich zu den „helfenden Sieben“, auch auf Bundesebene, zusammengeschlossen haben.

 

Unser Organigramm

Landesjugendleitung

Die Landesjugendleitung führt die laufenden Geschäfte der THW-Jugend Saarland, setzt die Beschlüsse des Landesjugendausschusses um, verwaltet die finanziellen Mittel und vertritt die Interessen der THW-Jugend Saarland nach außen.

Die Landesjugendleitung setzt sich zusammen aus einem bzw. einer Landesjugendleiter*in sowie mindestens drei Stellvertreter*innen und wird alle drei Jahre neu gewählt.

Im Saarland übernehmen alle Mitglieder der Landesjugendleitung für bestimmte Ortsjugenden die Rolle eines Paten. In dieser Funktion sind sie erster Ansprechpartner bei Fragen und Problemen und halten die Kommunikation und den Kontakt zwischen Landesjugend und Ortsjugend aufrecht. Dies wird u.a. durch regelmäßige Besuche der Ortsjugenden gewährleistet.

Die Landesjugendleitung wird in ihrer Arbeit unterstützt durch den Landesjugendvorstand, der sich zwei Mal im Jahr trifft und u.a. dem Haushalt beschließt, sowie Referentinnen und Referenten, die als Ansprechpartner*innen und Koordinator*innen spezielle Bereiche abdecken.

Das sind wir.

 

Landesgeschäftsstelle

In der Geschäftsstelle der THW-Jugend Saarland werden alle anfallenden administrativen, aber auch kollegialen Aufgaben für die Jugendgruppen und die Landesstelle erledigt. Sie haben jederzeit ein offenes Ohr für die Anliegen der Junghelferinnen und Junghelfer, aber auch der Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer und unterstützen die Landesjugendleitung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Dank der finanziellen Förderung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien sowie das Bundesprogramm Zusammenhalt durch Teilhabe, können wir drei Vollzeitkräfte beschäftigen.

Das sind wir.